»Tauziehen um den Rather See«

Am 1. Mai demonstrierte #ratherseefrei anlässlich des Seefests der CDU am Rather See gegen die dort geplante Wasserskianlage.

Vor Ort war auch ein Lokaljournalist des Kölner Stadtanzeigers. Unklar war uns, ob er dort war, um gegenüber der Besucher*innen des Seefests das Projekt der Wasserskianlage zu bewerben oder um Informationen einzuholen.

Den Artikel des Kölner Stadtanzeigers gibt es hier.

Hier unser Artikel zur Demo

Obwohl uns der Journalist in seinem Artikel erwähnt, hat er an dem Tag nicht mit uns sprechen wollen. Leider fiel er uns eher dadurch auf, dass er sich vor den Leuten darüber in Rage redete, die Wasserskianlage sei alternativlos. Schade – denn genau so liest sich auch sein Text. Dabei haben wir doch eine Alternative präsentiert.

Sehr viel ausgeglichener liest sich der Artikel der Rundschau.

Wir haben dem Stadtanzeiger wegen des Verhaltens ihres Mitarbeiters übrigens einen offenen Brief geschrieben.